Leitfaden zum Überleben auf Langstreckenflügen

Wenn Sie gerne reisen, werden Sie regelmäßig in Flugzeugen sitzen.

Langstreckenflüge können ganz schön anstrengend und manchmal auch unangenehm sein. Als angenehme Reiseberaterin habe ich jedoch einige Tricks auf Lager, die ich mit Ihnen teilen möchte, um Flugreisen ein wenig angenehmer zu gestalten.

 

  1. Zahlen Sie für die Wahl Ihres Sitzplatzes extra. Das ist gut angelegtes Geld, vor allem wenn Sie einen Langstreckenflug in der Economy Class gebucht haben. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Freunden oder der Familie zusammensitzen, dass Sie nicht direkt neben der Toilette sitzen und - was ich am liebsten mag - dass Sie Beinfreiheit haben.
  2. Baby-Feuchttücher. Nach 12 Stunden im Flugzeug werden Sie sich eklig fühlen, das tut jeder. Nehmen Sie eine Packung Babytücher mit und wischen Sie sich auf dem Klo ab. Sie werden sich erfrischt fühlen und gut riechen.
  3. Hydratisieren. Trinken Sie viel Wasser.
  4. Australische Buschblüten Heilmittel Reiseextrakt ist hervorragend geeignet, um den Jetlag zu verringern.
  5. Augentropfen.
  6. Eddie Bauer Reisewurf. Ich habe schon öfter darüber getwittert, aber das hier ist GENIUS. Ein sehr dünnes Gänsedaunen-Reisekissen, das man in eine Tasche stopfen kann, wenn man es nicht braucht. Und eine kleine Tasche passt perfekt in das Flugzeugkissen. So ist es richtig; Sie werden sich in diesem bösen Jungen einkuscheln wie ein Käfer im Teppich. Sie werden die neidischen Blicke Ihrer Mitreisenden auf dem Weg zum Zoll spüren.
  7. Tragen Sie keine enge Kleidung oder enge Schuhe, Sie wollen sich so wohl wie möglich fühlen.
  8. Augenmaske
  9. Ohrstöpsel
  10. Solides Parfüm.
  11. Bücher. Bücher aus Papier, nur für den Fall, dass alle elektronischen Geräte ausfallen, der Fernseher im Flugzeug versagt oder, was noch schlimmer ist: Der Film während des Fluges ist eine Liebeskomödie.

 

Was sind Ihre Tipps für Langstreckenflüge? Teilen Sie sie mir in den Kommentaren mit, ich würde sie gerne hören!

teilen

Verwandte Artikel

de_DEDeutsch